Die Jahre oder Monate verfliegen

Ich habe den Blog ganz vergessen 😉 es gab wichtigeres

Also unser Kleine ist ein Kita Kind geworden glückliche Zufälle haben dazu geführt das wir einen Platz bekommen haben. Und wir sind alle Glücklich damit. Sie geht total gerne dort hin, will sogar Wochenende da hin obwohl er zu hat.

Das macht uns alle sehr froh.

Die kleine ist nicht mehr so klein 92 cm und Schuh Grösse 24 hat sie schon, singt, tanzt, und lacht. Und hat natürlich Ihre Trotzphasen und Wut anfälle wie jedes Kind.

Wir sind so Glücklich Sie zu haben und wünschen uns natürlich für Sie ein Geschwisterchen.

Ob es kappt werden wir sehen  😉

Tages Mutter 

Wir hatten im Juli jetzt 1 x mal die Woche immer einen festen Termin bei der Tagesmutter. Und die Räume und die Tagesmutter und die Kinder kennen zu lernen.

Wir waren 3 x dort und du bist sogar 10 min alleine dort geblieben ohne zu weinen.

Bis jetzt habe ich ein gutes Gefühl, das die Eingewöhnung im August gut klappt. Aber man weiss ja nie wirklich wie es so läuft. Im August geht es richtig los wo meine Maus direkt längere Zeit dort bleiben soll ohne mich und wir schauen mal wie es klappt.

Momentan ist echt der Wurm drin die blöden eckzähne sind echt schlimm. Und brauchen ewig bis sie raus kommen.

Du kannst schon toll reden auch wenn es englisch ist 🤣.  Ich finde es total toll das du beide Sprachen lernst.

Erster Bienenstich 

Bevor ich es vergesse heute ist der 24.6.17 du warst mit Papa draussen Blumen gießen und hattest Spass.

Dann passierte es du bist in eine Biene getreten scheiss Klee. Wir wollte vor Tagen schon Klee weg zeig kaufen. Ich Ärger mich so oder ich hätte die Schuhe anziehen sollen.

Das schlimme helfen lassen wolltest du dir nicht sie Zwiebel war blöd. Du schreist selbst beim kühlakku und fenstil Gel.

Bekannt globulis ledum c30 die halfen Gott sei dank.

18 Monate 

Wohin ist die Zeit gegangen Wahnsinn.

Du redest nur Wörter aber immer hin. Leider denkst du, Du bist eine Katze 
du kletterst überall drauf du hast keine Angst springst in Pfütze trinkst daraus isst alles 

Und liebst es momentan zu lachen und dich lachen zu hören

Dein lachen ist ansteckend das ich total gerne mit dir lache. Ja leider hast du aber auch richtige wir Phasen trampelst und wirfst dich auch den Boden und weinst dann laut. Und man kann doch nicht beruhigen oder ablenken 

Aber ich weiss das ist normal.

Tagesmutter

Leider bekamen wir ja keinen Kita Platz und nun sollte heute der Vertrag bei der Tagesmutter statt finden. 

Also standen wir auf frühstückten mal mehr mal weniger. Ich war wie immer nebenbei mit allen möglichen beschäftig.

Ja ich Rabenmutter wollte eigentlich Nachrichten schauen und den Wetterbericht für  das Wochenende. Aber wird immer funktionierte der Receiver nicht scheiss Router. 

Also gab es leider wie zu oft Bobo kinderstunde. Tja dann kam der Haushalt und wie immer täglich grüsst das Murmeltier Schwiegermutter anrufen muss ja sein seitdem sie so krank ist.

Naja die Zeit rasste nur so heute 

Und die kleine hatte einen Unfall ist gegen lernturm draussen gelaufen und voll die Beule bekommen. 

Tagesmutter hatte auch abgesagt bzw Termin verschoben. 

Aber denoch war es ein schöner Tag nur zu kurz.

Heute war auch der erste Tag wo sie mit Stoff Windel rum rannte klappte sehr gut.

Gedanken Karussell 

Momentan bin ich in eine  Gedanken Karussell gefangen.

Ist es das richtige habe ich mir das so vor gestellt.  Wieso konnte es so weit kommen.

Will ich das überhaupt noch.

Mal ehrlich gesagt, steht man doch immer vor dem KleiderSchrank hat nichts zum anziehen aber trotzdem ist dieser voll. Mhm und aussortieren tue ich regelmässigen. 

Ich versuche sogar die Sachen zu verkaufen ohne Erfolge zu verbuchen leider. 

Aber ist es das Leben was genauso ist wie Klamotten im Schrank.  Man sortiert Freunde aus und Familie und Jobs. Es kommen und gehen sogar welche von alleine. Und was hat man am Ende eine Hand voll guter Dinge? 

Ich weiss es einfach nicht 

Und das ist ein Punkt der mich stört 

Ich plane 

Ich plane für meine Tochter ein Video zu machen. Fals ich irgendwann nicht mehr da sein werde.

Ich mache schon ein Tagebuch für sie was durch den Zeitmangel nicht regelmässig geführt wird aber länger als meins damals von meiner Mutter.

Nur das mit dem Video plane ich auch schon längere Zeit nur wie und wo speichern das es sehr lange hält. Klar im Internet bleibt alles und es vergisst nie was. Aber so was ins Internet stellen och weiss nicht. Mhm 

Ich lasse mir was einfallen 

Kennt ihr das Gefühl 

Ich habe Angst 
Ich habe Angst vor dem Tor jetzt mehr den je. 

Ich habe Angst das mein Kind dann alleine ist.

Ich habe Angst meinem Kind nichts zu hinterlassen.

Ich habe Angst das mein Kind noch vergisst 

Ich habe Angst mein Kind zu verlieren 

Ich habe vor mehr dingen Angst bekommen als früher seit meine Tochter da.osz ist 

Manchmal wo anders sein

Ach nämlich wünschte ich mir einfach mal wo anders zu sein. Meine Koffer packen und weg laufen.

Aber wo hin mhm … Sonne Strand Meer 🤔 naja das wäre schon mal was. Alleine weg laufen oder mit Kind? 

Den Mann vielleicht doch auch mit nehmen.  Mhm 

Dann kann ich eigentlich ja gleich zu Hause bleiben. Gefrustet sitze ich dann zu Hause auf den Sofa wenn mir mal wieder alles zu viel wird und denke mir nur könnt ihr alle mich nicht einmal 5 min alleine lassen.

Ich weiss kaum bin ich 5 min von meinem Kind getrennt renne ich schon hin und muss mit ihr kuscheln. 

Aber jetzt mal ernsthaft wer würde sic h nicht mal freuen in Ruhe auf dem Klo zu sitzen.

Oder einfach mal nichts tun ausser die Zeit beobachten wie sie vergeht.

Ja ich hatte früher viel Zeit für mich alleine. Und ich habe auch nichts verpasst. Aber bewusst gelebt und erlebt habe ich es damals nie. Da gab es immer nur Stress sorgen und kümmer und ein Termin jagt den anderen. 

Jetzt denke ich so eben anderes. Früher habe ich immer den Sinn des Lebens gesucht. Ich habe in gefunden und ich bin sehr glücklich das es meine Tochter ist. 

Sie gab mir alles was ich mir nur gewünscht habe. Den Sinn meines Lebens, meine kleine Familie. 

Die ich feststellen muss bei niemanden perfekt ist. Und ich heute obwohl ich eine schlechte Kindheit hatte und das auch nie meiner Mutter verzeihen kann. Sie doch zwischendurch besser verstehen kann.

Das ist die Ironie des Schicksals und denoch will ich alles besser machen als sie.

Und das habe ich auch schon den ich habe mein Kind gestillt uns bin total stolz darauf. Ich habe mein Kind das laufen bei gebracht sie konnte das mit 10 Monaten (ich erst mit 3 Jahren) und es kommt noch so vieles mehr was ich meinen Kind zeigen und beibringen will.

Aber trotzdem kommt immer dieser Gedanke hoch manchmal wo anders sein zu wollen. 

Wie die Frage was wäre wenn…..